Erde
DSL FLATRATE ANBIETER VERGLEICH
  Schriftzug flatrate-dsl.com
ADSL SDSL T-DSL


    Startseite    
Alle DSL Tarife
Wenigsurfer
Normalsurfer
Vielsurfer
Profisurfer

Häufige Fragen

    DSL-Links    

      Kontakt      

    Impressum    

Breitbandtechniken 

Anonymes Internet nach oben
  • 17. Dezember 2014: Lantern von Outernet - Internet für alle

    Internet überall, für jeden und das noch anonym und umsonst? Ob es das irgendwann mal geben wird ist heute noch nicht abzusehen. Allerdings hat die Firma Outernet vor einiger Zeit das Projekt Lantern gestartet, das genau diese Leistungen erbringen soll. Mit Hilfe der DSL über Satellit Breitbandtechnik, wird zumindest ein Ein-Wege-Internet bereitgestellt, das es ermöglicht Webinhalte abzurufen. Das senden von Inhalten ist allerdings nicht möglich, weil kein Rückkanal zum Hochladen existiert. Um die Internet-Dienste zu ermöglichen wurden insgesamt sechs Satelliten angemietet.

    Lantern von Outernet überzeugt allerdings auch mit dieser nicht rückkanalfähigen Internet-Technik, sie bietet für alle Menschen weltweit zumindest die Möglichkeit Informationen abzurufen. Damit wäre ein weiterer Schritt zu einer Wissensgesellschaft geschafft. Ein anonymer Zugang schützt Bürger in undemokratischen Ländern vor Repressionen. Diese Technik kann natürlich nicht als Ersatz klassischer DSL Flats dienen.

    Die Datentransferraten sind auf 25 Mbit/s und das Download-Volumen auf 2 MB beschränkt, berichtet die Los Angeles Times am 08.08.2014. Das Projekt kann von allen Internet-Nutzern beim Crowdfunding-Dienst Indiegogo unterstützt werden.

    Die DSL über Satellit-Technik konnte sich bis jetzt in Deutschland nicht wirklich durchsetzen, es gibt verschiedene Provider, die auch einen Rückkanal zum Senden bereitstellen. Die Technik ist allerdings sehr aufwendig, so dass sie mit der Leistung konventioneller Internetzugänge nicht mithalten kann.